Bezirksmeisterschaften in Werneck

Sonderläufe:
Jhg.2014w:1. Lanah Schwanke
Jhg.2013w:1. Ida Endres, 2. Lenja Schwanke
Jhg.2013m:1. Elias Kraus
Jhg.2012w:5. Fabienne Glöckner
Jhg.2012m:2. Henry Voß, 3. Moritz Meißner, 4. Lennard Wermund
Jhg.2011w:1. Maja Voit, 3. Charlene Bräutigam, 4. Emmy Gretschel
Jhg.2011m:1. Justus Endres, 6. Linus Löffler 9. Lino Mulz
Einzelwettkämpfe:
AK 10w:1. Nele Voit, 4. Isabelle Bräutigam, 6. Leonie Hantschel
AK 10m:1. Lukas Iakab, 2. Luca Sobotta, 3. Moritz Appelt
AK 11/12w:7. Lilith Lamm
AK 11/12m:1. Noah Iakab, 5. Sebastian Halbig, 6. Daniel Moser
AK 13/14w:6. Isabel Halbig, 7. Anouk Lamm
AK 13/14m:1. Elias Iakab, 2. Paul Philipp, 5. Marcel Niehaus
AK 15/16w:4. Emma-Sophie Philipp, 5. Cora Salveter
AK 15/16m:6. Phädon Charchantis, 9. Jason Charchantis
AK 17/18w:2. Larissa Niehaus
AK 17/18m:8. Moritz Pulvermüller
AK Offen w:2. Milena Lamm, 3. Nele Brüggemann
AK Offen m:1. Philipp Fleischmann, 2. Nils Haack, 3. Felix Pulvermüller, 4. Kai Flierenbaum
AK 25w:2. Wynona Grebner
AK 25m:1. Christopher Kunz, 2. Dominik Schubert
AK 30m:1. Henner Frödeking
AK 35w:2. Katharina Endres
AK 35m:1. Gerald Brand
AK 40w:1. Michaela Lamm
AK 40m:1. Andreas Voß
AK 45m:1. Udo Niehaus
AK 50w:1. Birgit Fleischmann
AK 50m:2. Holger Philipp
AK 55m:1. Erwin Reuter, 2. Klaus Greese
AK 65m:2. Roland Kunz
Mannschaftswettkämpfe:
AK 10w:2. Platz - Kyra Winkler, Maya Gringel, Romy Gringel, Lina Gringel, Sophie Salveter
3. Platz - Nele Voit, Isabelle Bräutigam, Sophia Rottmann, Lea Sobotta
AK 10m:1. Platz - Lukas Iakab, Moritz Appelt, Luca Sobotta, Tristan Endres, Arthur Fambach
AK 12w:4. Platz – Emma Hepp, Lilith Lamm, Jenna Wermund, Leonie Hantschel
AK 12m:1. Platz – Noah Iakab, Sebastian Halbig, Daniel Moser, Fabio Kess
AK 13/14w:2. Platz – Isabel Halbig, Paula Schäringer, Emmelie Hantschel, Anouk Lamm
AK 13/14m:1. Platz - Elias Iakab, Paul Philipp, Marcel Niehaus, Max Selinka, Sandro Kess
AK 15/16m:1. Platz - Jason Charchantis, Phädon Charchantis, Felix Selinka, Tibor Lamm, Justus Lamm
AK 17/18m:3. Platz – Larissa Niehaus, Cora Salveter, Emma-Sophie Philipp, Moritz Pulvermüller
AK Offen w:2. Platz – Nele Brüggemann, Milena Lamm, Lara Hümpfer, Anna Köpke
AK Offen m:1. Platz – Nils Haack, Philipp Fleischmann, Felix Pulvermüller, Kai Flierenbaum
2. Platz - Johannes Römmelt, Marcel Wenzel, Timo Gemeinhardt, Niklas Hock
AK120m:1. Platz - Dominik Schubert, Henner Fröderking, Gerald Brand, Wynona Grebner
AK140w:1. Platz – Judith Voit, Claudia Raffauf, Michaela Lamm, Katharina Endres
AK140m:1. Platz – Christopher Kunz, Andreas Voß, Erwin Reuter, Udo Niehaus
AK170m:1. Platz – Katja Dienstl, Holger Philipp, Klaus Greese, Birgit Fleischmann

+ zu den Bildern

+ zum Bericht

Vereinsmeisterschaft 2019 - Ergebnisse

Ergebnisse DLRG OV Schonungen 2019

 

AK10 weiblich

1. Voit Nele
2. Bräutigam Isabelle
3. Hantschel Leonie
4. Wermund Jenna
5. Hepp Emma
6. Rottmann Sophie
7. Sobotta Lea
8. Gringel Maya

9. Gringel Lina
10. Winkler Kyra
11. Jira Neele
12. Sita Mohammade
13. Lehr Sydney
14. Voß Ella
15. Vickodil Leanna
16. Kowalik Antonia

AK10 männlich

1. Iakab Lukas
2. Appelt Moritz
3. Sobotta Luca
5. Keß Alessio

6. Kasaev Kirill
7. Kraus Ben
8. Fambach Arthur
9. Marpoder Aron

AK11/12 weiblich

1. Hantschel Josefin
2. Lamm Lilith
3. Hohner Leni

 

AK11/12 männlich

1. Iakab Noah
2. Halbig Sebastian
3. Moser Daniel
4. Keß Fabio
5. Wolf Bastian

 

AK 13/14 weiblich

1. Halbig Isabel

 

AK 13/14 männlich

1. Iakab Elias
2. Philipp Paul,
3. Niehaus Marcel
4. Selinka Max
5. Keß Sandro

 

AK 15/16 weiblich

1. Salveter Cora
2. Philipp Emma-Sophie
3. Franke Lotta

 

AK15/16 männlich

1. Charchantis Jason
2. Selinka Felix
3. Charchantis Phädon
4. Lamm Justus

 

AK17/18 weiblich

1. Niehaus Larissa

 

AK17/18 männlich

1. Odendahl Carl
2. Pulvermüller Moritz

 

AK offene weiblich

1. Lamm Milena
2. Brüggemann Nele

 

AK offene männlich

1. Haack Nils
2. Fleischmann Philipp
3. Pulvermüller Felix
4. Flierenbaum Kai

5. Wenzel Marcel
6. Römmelt Johannes
7. Gemeinhardt Timo

AK 25 männlich

1. Kunz Christopher
2. Kraus Thomas
3. Schubert Dominik
4. Kunz Thomas

 

AK 25 weiblich

1. Grebner Wynona

 

AK 30 männlich

1. Fröderking Henner

 

AK 35 weiblich

1. Endres Katharina

 

AK 35 männlich

1. Hantschel Stefan
2. Brand Gerald
3. Ludwig Klaus-Jürgen

 

AK 40 weiblich

1. Lamm Michaela
2. Dienstl Katja

 

AK 40 männlich

1. Voß Andreas
2. Scharinger Franz

 

AK 45 männlich

1. Udo Niehaus

 

AK 50 weiblich

1. Fleischmann Birgit

 

AK 50 männlich

1. Philipp Holger

 

AK 55 männlich

1. Reuter Erwin
2. Greese Klaus

 

AK 65 männlich

1. Kunz Roland

 

Sonderlauf 2011 weiblich

1. Hohner Anna
2. Voit Maja
3. Bräutigam Charlene
4. Gretschel Emmy
5. Marpoder Enya
6. Kost Sophia

 

Sonderlauf 2011 männlich

1. Endres Justus
2. Löffler Linus
3. Markert Philipp
4. Mulz Lino

 

Sonderlauf 2012 weiblich

1. Tollkühn Lia

 

Sonderlauf 2012 männlich

1. Voß Henry
2. Wermund Lennard

 

Sonderlauf 2013 männlich

1. Kraus Elias

(jüngster Teilnehmer 2019)

Sonderlauf 2013 weiblich

1. Endres Ida
2. Schwanke Lenja
3. Kowalik Ronja

 

Sonderlauf 2014 weiblich

1. Schwanke Lanah

(jüngste Teilnehmerin 2019)

 

Zurück zum Bericht ...

Meisterschaften

Die Vereinsmeisterschaft gilt in der DLRG als Grundlage für weitere Wettkämpfe. Die besten Schwimmer qualifizieren sich jeweils für die Bezirksmeisterschaft, danach für die Bayrische Meisterschaft um am Ende für die Meisterschaft auf Bundesebene. Bei diesem Wettkämpfen handelt es sich nicht um normale Schwimmmeisterschaften, sondern um Rettungswettkämpfe. Hierbei werden Situation simuliert, die z.B. beim Wachdienst vorkommen können. Dies soll den sportlichen Ehrgeiz wecken, was sich wiederum im wirklichen Einsatz auszahlt, denn hier zählt jede Sekunde.

Dabei erreichten wir

      * über 750 Medaillen

                   + 5 Medaillen bei Weltmeisterschaften

                         + 1 Medaille bei Europameisterschaft

                              + 7 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften

  unzählige Medaillen bei Bezirks- und Bayerischen Meisterschaften

  Bester Ortsverband in Unterfranken und TOP 5 in Bayern.

Bestenlisten

Um unsere Rekorde fest zu halten, führen wir seit 2016  Bestenlisten. Diese sind getrennt nach Geschlecht, Altersklasse, Bahnlänge und Disziplin.

Hier geht es zu den Bestenlisten.